Reiseinformation: COVID-19
Die Neustadt von Rhodos

Rhodos jenseits der befestigten Mauern

Schlendert man durch die “Neustadt“, entdeckt man den kleinen Stadthafen von Mandraki, mit den Statuen der rhodischen Hirsche im Eingangsbereich. Der Legende nach hat hier einst der massive Koloss von Rhodos gestanden. Neben Mandraki liegen die Marina mit den traditionellen Windmühlen und die Sankt-Nikolaus-Festung. Heute wird die Marina von besuchenden Segelbooten und Yachten befahren. Wenn man durch die Gegend spaziert, kann man die beeindruckenden Gebäude aus der italienischen Zeit der Insel bewundern, die alle hervorragende Beispiele der europäischen Architektur aus dem frühen 20. Jahrhundert sind.

Dazu gehören das Gebäude des Postamts, vom italienischen Architekt Florestano di Fausto entworfen, und das Gebäude der Präfektur Dodekanes, vormals bekannt als Gouverneur-Palast. Sie werden die vielen verschiedenen Architekturstile bemerken, sowie vielleicht auch die Ähnlichkeit zum Dogenpalast von Venedig. Die Evangelismos Kirche (Mariä-Verkündigung-Kirche), das Rathaus und das Nationale Theater sind noch einige Gebäude, die die Erinnerungen aus der italienischen Vergangenheit der Insel wach halten.

Sehenswürdigkeiten:
– Elli Strand; an der Nordspitze der Stadt Rhodos gelegen, ist dieser kosmopolitische Strand mit trendigen Strandbars und mit dem berühmten Sprungturm ausgestattet, der aus 1920 stammt und als “Trabolino” bekannt ist.
– Das Grande Albergo delle Rose; ein wunderschön renoviertes, historisches Gebäude, in dem heute das luxuriöse Casino der Stadt untergebracht ist.
– Das Aquarium und die Hydrobiologische Station von Rhodos; ein historisches Gebäude im Stil des Art deco, das als Wahrzeichen der Insel gilt und sich an der Spitze des nördlichen Kaps befindet. Wagen Sie sich in die höhlenartigen Ausstellungsräume und sehen Sie sich Beispiele des Meereslebens der Gegend an.

Lokaler Geheimtipp:
Brechen Sie von dem Mandraki Hafen und der Marina auf, gehen Sie durch das Sankt-Paul-Tor, wo das jährliche Rhodos Jazz Festival stattfindet, und bewundern Sie die atemberaubende Aussicht. Dann folgen Sie dem hölzernen Küstenpfad, um das Tor der Marina und den Haupteingang zur mittelalterlichen Altstadt zu erreichen. Dies ist ein 30 Minuten langer, höchst fotogener und malerischer Spaziergang bis zum lebhaften Teil der Stadt.

3 Gründe, direkt zu buchen

  • 1. Die besten verfügbaren Preise nur über unsere Website
  • 2. Kostenlose Stornierung bis 24 Stunden vor Anreise
  • 3. Keine Vorauszahlung oder Anzahlung bei der Buchung erforderlich